Stationäre Wohnformen in Augsburg – hier finden junge Menschen ihren Platz im Leben

Um gut leben zu können, brauchen Kinder und Jugendliche einmal Mut zum Leben. Mit unseren Wohnformen leisten wir stationäre Jugendhilfe. Wir stärken das Selbstbewusstsein jedes einzelnen und begleiten die jungen Menschen auf ihrem Weg zur eigenverantwortlichen Persönlichkeit. Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge finden in unseren therapeutischen und heilpädagogischen Wohngruppen Sicherheit nach einer gefahrvollen Flucht.

Für jeden die richtige Wohnform

Zu unseren Stationären Wohnformen in Augsburg zählen Therapeutische und Heilpädagogische Wohngruppen, Erziehungsstellen und Verselbstständigtes Wohnformen. Wenn Kinder oder Jugendliche nicht mehr zu Hause wohnen können, finden sie bei uns auf alle Fälle einen sicheren Ort. Je nach Wohnform gehen wir individuell auf die Bedürfnisse des Einzelnen ein. In der Gruppe können die Teilnehmer soziale Erfahrungen machen, Freunde finden und lernen, ihre Zeit sinnvoll zu gestalten. Dabei werden sie mit ihren persönlichen Eigenheiten wertschätzend angenommen. Wichtig ist uns, dass sich alle am Gruppenleben beteiligen und ihre Belange aktiv einbringen.

Abgestimmt auf die persönliche Lebenssituation

Bei unseren Stationären Wohnformen in Augsburg und der Region findet jeder genau die Wohnform, in der er sich am besten entwickeln kann.

Therapeutische Wohngruppen

Therapeutische Wohngruppen

Diese Wohnformen nach SGB VIII sind für alle Kinder und Jugendliche mit besonderem Betreuungsbedarf geeignet. Für Autismus, Sexuelle Grenzverletzung, Trauma/Bindungsstörung und Essstörungen bieten wir spezielle Therapeutische Wohngruppen an.

Mehr zu unseren Therapeutischen Wohngruppen

Heilpädagogische Wohngruppen

Heilpädagogische Wohngruppen

Diese Wohnformen nach SGB VIII sind für Kinder und Jugendliche gedacht, bei denen eine stationäre Hilfe mit heilpädagogischen Betreuungs- und Behandlungsmaßnahmen erforderlich ist. Außerdem bieten wir Betreuung an Erziehungsstellen an.

Mehr zu unseren Heilpädagogischen Wohngruppen

Verselbstständigtes Wohnen

Verselbstständigtes Wohnen

Wir begleiten junge Menschen dabei, nach und nach mehr Verantwortung zu übernehmen: für sich selbst, für ihre Ausbildung und auch für den Lebensalltag. Begleitet von unseren qualifizierten Fachkräften.

Mehr zum Verselbstständigten Wohnen

Einblicke in unsere Stationären Wohnformen in Augsburg

Hier sehen Sie einige Bilder aus unseren Wohngruppen.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Im Kinderzentrum Augsburg haben wir uns in folgenden Bereichen besonders spezialisiert.

Autismus

Autismus

Wir fördern und betreuen Kinder und Jugendliche mit autistischen Verhaltensweisen sowie deren Familien.

Mehr zu Autismus

Trauma und Bindungsstörungen

Trauma und Bindungsstörungen

Wir helfen Kindern und Jugendlichen mit belastenden, traumatisierenden Erfahrungen bei der Alltags- und Lebensbewältigung.

Mehr zu Trauma

Sexuelle Grenzverletzungen

Sexuelle Grenzverletzungen

Wir betreuen männliche Kinder und Jugendliche und helfen ihnen, die Grenzen anderer zu respektieren und zu achten.

Mehr zu unserer Jungen-Wohngruppe

Essstörungen

Essstörungen

Wir bieten einen geschützten Rahmen für Mädchen und Jungen, die Probleme mit dem Essen haben und sich in ihrem Körper nicht wohl fühlen.

Mehr zu Essstörungen

Ihr Kontakt zu uns

Sie möchten mehr erfahren über unsere Stationären Wohnformen in Augsburg oder haben eine konkrete Frage? Dann schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an!

Friedrich Manzeneder

Friedrich Manzeneder

Telefon

0821 41062-124

Kontakt
* Pflichtfeld