Frère-Roger-Kinderzentrum – das liegt nahe!

Das Frère-Roger-Kinderzentrum befindet sich ganz in der Nähe der Augsburger Innenstadt, im Stadtteil Oberhausen, und ist gut zu erreichen. Die Frère-Roger-Schule und viele Wohngruppen befinden sich direkt auf dem Einrichtungsgelände, die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie im Josefinum Augsburg ist gleich um die Ecke: Das garantiert kurze Wege und erleichtert die interdisziplinäre Arbeit.
Darüber hinaus arbeiten wir an über 20 weiteren Standorten in Stadt und Landkreis Augsburg – für Kinder, Jugendliche und Familien.

Standort Frère-Roger-Kinderzentrum:
Zahlen, Fakten und Besonderheiten

Knapp 600 Mitarbeiter

Rund 350 stationäre und teilstationäre Plätze

Circa 200 ambulant betreute Familien

Tausende Kinder und Jugendliche in der offenen Jugendarbeit und den Angeboten an Schulen

Rund 200 Plätze in der integrativen Kindertagesstätte des Familienzentrum Peter&Paul

Rund 150 Schülerinnen und Schüler in der Frère-Roger-Schule

6 Familienstationen und -stützpunkt im Landkreis Augsburg

Über 20 Standorte

Rund 20 Plätze in Erziehungsstellen in der Region

6 Meerschweinchen und 5 Hasen auf der youfarm

Ausgewählte Standorte im Überblick

Hauptstandort Frère-Roger-Kinderzentrum 
Prälat-Bigelmair-Straße 22, 86154 Augsburg

 

Heilpädagogisches Wohnen:

Heilpädagogisches Wohnen am Hauptstandort (Prälat-Biglmaier-Straße)

Heilpädagogische Außenwohngruppe (Sallinger Straße): „Tendenziell ältere Jugendliche, junge Erwachsene – Verselbständigung / Berufsausbildung“

Heilpädagogische Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (Hirblinger Straße)

Therapeutisches Wohnen

Therapeutisches Wohnen im Überregionalen Beratungs- und Behandlungszentrum (ÜBZ) am Hauptstandort (Prälat-Biglmaier-Straße)

Therapeutische Wohngruppe HORIZONT: Trauma- und Bindungsstörungen (Standort: Augsburg - Nanette-Streicher-Straße)

Therapeutische Wohngruppe LEUCHTTURM: Sexuell grenzverletzende Jungen (Standort: Augsburg – Göggingen)

Therapeutische Wohngruppe PAPILLON: junge Menschen mit Essstörungen (Standort: Augsburg – Sallinger Straße)

Therapeutische Wohngruppe 4: Trauma- und Bindungsstörungen (Standort: Stettenhofen – Winterstraße)

Therapeutische Wohngruppe PHOENIX: für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (Standort: Augsburg – Prälat-Schilcher-Straße)

Verselbständigtes Wohnen

Außenbetreutes Wohnen (z.B. in der Wertachbrucker Straße in Augsburg)

Therapeutisch Betreutes Wohnen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge als Wohngemeinschaft (Standort: Augsburg –Kobelweg)

Heilpädagogische Tagesstätten für Vorschulkinder:

Heilpädagogische Tagesstätte „HPT AKAD“ im Univiertel
Fritz-Wendel-Straße 2
86179 Augsburg

Heilpädagogische Tagesstätte „Villa Frölich“ in der Stadtmitte
Frölichstraße 3
86150 Augsburg

Heilpädagogische Tagesstätten für Schulkinder:

Heilpädagogische Tagesstätte im Frère-Roger-Kinderzentrum
Prälat-Bigelmair-Straße 22
86154 Augsburg

Heilpädagogische Tagesstätte
Kaltenhoferstraße 5
86154 Augsburg

Heilpädagogische Tagesstätte
Kaltenhoferstraße 13
86154 Augsburg

Heilpädagogische Tagesstätte „Villa Billa“
Billerstraße 24
86154 Augsburg

Heilpädagogische und Intensiv-Heilpädagogische Tagesstätten
Billerstraße 27
86154 Augsburg

Intensiv-Heilpädagogische Tagesstätte auf der youfarm
Am Pferseer Feld
86157 Augsburg

Anfahrt Frère-Roger Kinderzentrum: gut erreichbar

So erreichen Sie uns mit dem Auto:

Autobahn A8 – Ausfahrt Autobahnkreuz Augsburg-West, auf die B17 Richtung Landsberg, Ausfahrt Holzweg, Kaltenhoferstraße geradeaus, rechts in Donauwörther Straße, rechts in die Prälat-Bigelmair-Straße 22.


So erreichen Sie uns mit Bahn oder Tram:

In unserer unmittelbaren Nähe befindet sich der DB-Bahnhof Augsburg-Oberhausen.

Auch die Tramlinie 4 führt direkt zum Frère-Roger-Kinderzentrum. Steigen Sie einfach an der Haltestelle Drentwettstraße aus.

Ihr Kontakt zu uns

Sie möchten mehr über uns erfahren oder haben eine konkrete Frage? Dann schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an!

Kontakt linke Spalte

* Pflichtfeld

Kontakt rechte Spalte
Kontaktformular Absenden