Sorge um die Seele Mensch

Wir sind alle ein Wunder, egal ob klein oder groß, schwach oder stark, alt oder jung. Jeder trägt in sich etwas das uns stauen lässt und wie Frère Roger sagte: „Wer liebt, findet im anderen Anlass zu bewundern“. Wir freuen uns, dass wir mit den Kindern, Jugendlichen und Mitarbeitern des Frère-Roger-Kinderzentrums einen gemeinsamen Weg gehen dürfen. Einen Weg auf dem vielen Fragen, Suchen, Freuden und Sorgen sind. Und nicht nur das, sondern auch in jedem einen Anlass zu bewundern finden und einem Menschen sagen: Wir hören dir zu!

Mit verschiedenen Angeboten und Begegnungen, Lebens-und Glaubensfragen ist unser Ziel, die Sorge um die Seele der Menschen. Als Seelsorger führen wir vertrauliche Gespräche mit denjenigen, die in Unsicherheiten und Ängste geraten sind oder im Schock oder Trauer sich verlassen fühlen. Wir versuchen da zu sein für diejenigen, die einen Weg aus der Wut oder Hilflosigkeit suchen. Wir bereiten Gottesdienste und Taizé Gebete mit Kinder, Jugendlichen und Mitarbeiter vor und feiern sie. Vorbereitungen für Kommunion und Firmung nach Bedarf ist auch Teil unserer Aufgaben.

Gerade Kinder und Jugendliche haben viele Fragen

Mit unserer Berufung als Seelsorger im sozialen Bereich einer christlichen Einrichtung, sind wir mit Kleinen und Großen auf dem Weg, auf dem die Suche nach dem Sinn des Lebens, besonders bei jungen Menschen stark betont ist. So gehen wir mit Menschen einen Weg, der von der Suche nach Antworten auf viele Fragen geprägt ist. Das gemeinsame Feiern unseres christlichen Glaubens und die Begegnung mit menschlichen Werten, ist der Grund, dass wir als Seelsorge gern mit Ihnen allen unterwegs sind.

Mit unserem Dienst hier im Kinderzentrum stehen wir gerne allen Kindern, Jugendlichen und Mitarbeitern zur Verfügung, nach Jesu Wort: „Alles was ihr für einen meiner geringsten Brüder und Schwestern getan habt, das habt ihr für mich getan!“ Wir haben Zeit für Sie, hören zu, versuchen herauszufinden, was Ihnen die jeweilige Situation erleichtern könnte, und halten gemeinsam mit Ihnen auch diejenigen Situationen aus, die nicht zu lösen sind. Sorge um die Seele Mensch – das umschreibt, was wir unter Seelsorge verstehen.

Das ist uns wichtig

  • Wir unterliegen der Schweigepflicht.
  • Wir achten Ihre Weltanschauung und Individualität.
  • Wir begleiten Sie unabhängig von Ihrer Konfession oder Religionszugehörigkeit.
  • Auf Wunsch vermitteln wir auch Seelsorger anderer Religionen.
Ihr Kontakt zu uns
Ante Zovko

Diakon

Telefon

Lorenz Wiedemann

Pastoralreferent

Telefon

Kontakt
captcha
* Pflichtfeld