Jugendarbeit an Schulen

Jugendarbeit an Schulen

Jugendarbeit an der Schule ist ein Jugendhilfeangebot, das in Anlehnung an § 11 SGB VIII darauf abzielt, alle jungen Menschen in ihrer Entwicklung zu fördern, sie zur Selbstbestimmung zu befähigen und zur gesellschaftlicher Mitwirkung und sozialem Engagement anzuregen und hinzuführen. Sie knüpft an den Interessen junger Menschen an und wird von diesen mitbestimmt und mitgestaltet.

Jugendarbeit an der Schule findet direkt an und in enger Kooperation mit der Schule statt.

In Trägerschaft des Frère-Roger-Kinderzentrums gibt es acht Standorte im Landkreis Augsburg, an denen Jugendarbeit an der Grund- und/oder Mittelschule angeboten wird.

Wer kommt zu uns?

Die Zielgruppe der Jugendarbeit an der Schule sind alle jungen Menschen an der Schule.

Was bieten wir?

  • Jugendberatung und -information: Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit sich bei persönlichen, sozialen oder schulischen Themen wie Geld, Freizeit, Mobbing, Party, Freunde, Beruf etc. an die Fachkraft der Jugendarbeit zu wenden und dort Information und Hilfestellung zu bekommen.

  • Projekt- und sozialpädagogische Gruppenarbeit: Nach Bedarf werden Projekte oder Gruppenarbeiten aus den Themenfeldern allgemeiner, politischer, sozialer, gesundheitlicher, kultureller, naturkundlicher und technischer Bildung oder Sport, Spiel und Geselligkeit zur Prävention, als auch zur Intervention durchgeführt.

  • Elternarbeit und -beratung: In Fragen, die die Erziehung oder Bildung ihrer Kinder betreffen, als auch in Konflikt- oder Problemsituationen, können Eltern beratung und unterstützt werden.

  • Kooperation- und Vernetzung mit weiteren Einrichtungen der Jugendhilfe und sozialen Einrichtungen, als auch mit Angeboten der schulischen Ganztagsbetreuung und der örtlichen sozialen Infrastruktur zur gemeinschaftlichen Erfüllung des Erziehungs- und Bildungsauftrages.

 

 

Wo sind wir?

Derzeit bietet das Frère-Roger-Kinderzentrum das Angebot der Jugendarbeit an Schulen an folgenden Standorten an:

Im Landkreis Augsburg:

  • GS Adelsried
  • GS Altenmünster
  • GS Fischach-Langenneufnach
  • GS Diedorf
  • GS und MS Dinkelscherben
  • GS Gessertshausen
  • GS Horgau
  • GS Kutzenhausen
  • GS Welden
  • GS Zusmarshausen
  • GS und MS Großaitingen

Wer ist Ihr Ansprechpartner?

Leitung teilstationäre und ambulante Hilfen

Rüdiger von Petersdorff
Diplom-Pädagoge (Univ.)

Prälat-Bigelmair-Straße 22
86154 Augsburg
Tel: (0821) 41062 - 119
Fax: (0821) 41062 - 219
E-Mail senden


im Landkreis Augsburg


... für JaS, Jugendarbeit an Schulen, BOM, I-Horte, Schulbegleitungen, Gemeindliche Jugendarbeit Diedorf

Frau Verena Nittmann
Diplom-Pädagogin (Univ.)
Tel: (0821) 41062-149
Fax: (0821) 41062-219
E-Mail senden

... für OGS, GGS und Hausaufgabenbetreuung Langweid

Frau Silke Schnitzlein
Dipl. Soz. Päd. (FH)
Tel.: (0821) 455788-43
Fax: (0821) 41062-219
E-Mail senden

 

im Stadtgebiet Augsburg

... für OGS, JaS, SaS, BOM, Ki.E.S.-Projekt und Sprungbrett 7 an der Martinschule, Schulbegleitungen (außer Westparkschule und Frère-Roger-Schule)

Frau Nadja Galanti
Diplom-Pädagogin (Univ.)
Tel: (0821) 41062-196
Fax: (0821) 41062-219
E-Mail senden