Integrative Horte

Integrative Horte (I-Horte)

In Zusammenarbeit mit dem Landkreis Augsburg bietet das Frère-Roger-Kinderzentrum Integrative Horte (I-Horte) an verschiedenen Sonderpädagogischen Förderzentren (SFZ) an.


Als familienergänzende und -unterstützende Einrichtungen werden in den Integrativen Horten Kinder der jeweiligen Schule nach dem Unterricht pädagogisch betreut und gefördert.

Integrative Horte bieten differenzierte und entwicklungsangemessene Bildungs- und Erfahrungsmöglichkeiten, um Kinder zur gesellschaftlichen Integration zu befähigen sowie Entwicklungsrisiken frühzeitig entgegenzuwirken. Die Kinder und Jugendlichen sollen im Rahmen dieses speziellen Betreuungs- und Förderangebots in ihrer Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit gefördert werden.

Ein Integrativer Hort bietet bis zu fünf Plätze für Kinder und Jugendliche, die einen erhöhten Förderbedarf haben. Dieser Förderbedarf kann beispielsweise im Bereich der Sprache, der Motorik, des Sozialverhaltens, der Emotionen oder der Wahrnehmung bestehen.

 

 

Wer kommt zu uns?

Das Angebot der Integrativen Horte richtet sich an Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Schule der Jahrgangsstufen 1 bis 4 mit einem entsprechenden Betreuungs- und/oder Förderbedarf.

Was bieten wir?

 

  • Förderung von Kompetenzen und Stärken
  • Vermittlung von Grenzen und Strukturen durch Sicherheit und Orientierung
  • Ausgleich von Entwicklungsbeeinträchtigungen
  • Kooperation mit Schule und Fachdiensten
  • Betreuung und Anleitung bei den Hausaufgaben
  • Intensive Zusammenarbeit mit den Lehrkräften
  • Freizeitangebote und Ferienbetreuung
  • Gemeinsames Gruppenerleben
  • Erwerb von Sozialkompetenz
  • Enge Zusammenarbeit mit Eltern
  • Kinder lernen: aufeinander Rücksicht nehmen, Freunde gewinnen, gemeinsam Freizeit gestalten, in Kinderkonferenzen eigene Ideen einbringen und gemeinsam mit der Gruppe verwirklichen
  • Gemeinsame Einnahme eines warmen Mittagsessen

Wo sind wir?

Die Integrativen Horte des Frère-Roger-Kinderzentrums befinden sich am

Sonderpädagogisches Förderzentrum (SFZ)
Helen-Keller-Schule Dinkelscherben

Kohlstattstraße 2 A
86424 Dinkelscherben


Sonderpädagogisches Förderzentrum (SFZ)
Christophorus-Schule Königsbrunn

Karwendelstraße 12
86343 Königsbrunn

Sonderpädagogisches Förderzentrum (SFZ)
Franziskus-Schule Gersthofen

Theresienstraße 7
86368 Gersthofen

Wer ist Ihr Ansprechpartner?

Leitung teilstationäre und ambulante Hilfen

Rüdiger von Petersdorff
Diplom-Pädagoge (Univ.)

Prälat-Bigelmair-Straße 22
86154 Augsburg

Tel: (0821) 41062 - 119
Fax: (0821) 41062 - 219

E-Mail senden


Bereichsleiterin für die Angebote an Schulen
im Landkreis Augsburg


Verena Nittmann
Diplom-Pädagogin (Univ.)

Tel: (0821) 41062-149
Fax: (0821) 41062-219

E-Mail senden