Intensiv-Tagesgruppe FLINT

Heilpädagogische Intensiv-Tagesgruppe FLINT

In der heilpädagogischen Intensiv-Tagesgruppe FLINT werden wir dem besonderen Betreuungs- und Förderbedarf von bis zu sieben Kindern und Jugendlichen in einem altern von 6 bis 16 Jahren gerecht, die sich aus den verschiedensten Gründen und Diagnosen in einem größeren Gruppensetting nicht wohl und geborgen fühlen.

Als Ziel der Heilpädagogischen Tagesstätte verstehen wir die Begleitung und Förderung des Kindes in seinem individuellen Reifungsprozess unter Berücksichtigung des familiären Entwicklungshintergrundes bei gleichzeitiger Stärkung der Familie in ihrer Erziehungsfähigkeit und Verantwortung. Hierbei übernimmt die Gruppe als soziales Erfahrungsfeld eine bedeutende Funktion.

 

Wer kommt zu uns?

Wir fördern Kinder und Jugendlich im Grund- und Mittelschulalter mit einer Diagnose im Bereich der Autismus-Spektrum-Störungen

  • mit psychischen Erkrankungen
  • mit einem Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom oder –störung (ADS)
  • mit einem Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS)
  • mit Bindungsstörungen
  • die mit Aggression und Wut nicht  adäquat umgehen können
  • mit Schulproblemen

Was bieten wir?

  • Heilpädagogischer Gruppenrahmen mit einer hohen Betreuungsintensivität
  • Ein Team aus pädagogisch qualifizierten Mitarbeitern mit langjähriger Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken und verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen
  • Individuell auf das Kind abgestimmtes Betreuungs- und Fördersetting
  • Kleingruppen und Einzelförderung
  • Intensive Beziehungsarbeit
  • Stark strukturierter Gruppenrahmen
  • Enge Vernetzung mit der Frère-Roger-Schule und Hausaufgabenbetreuung
  • Intensive Elternarbeit
  • Individuelle Angebote der Erlebnispädagogik, Psychomotorik sowie heilpädagogische Einzelbetreuung
  • Sprachtherapie
  • Enge Vernetzung mit dem einrichtungseigenen Fachdienst (Psychologe, Heilpädagoge, Teambetreuer)
  • Krisenmanagement
  • bei Bedarf Vermittlung einer nahtlosen stationären Betreuungsform
  • Enge Vernetzung mit der Kinder- und Jugendpsychiatrischen Ambulanz des Klinikums Josefinum (Augsburg)

Wo sind wir?

Heilpädagogische Intensiv-Tagesgruppe FLINT
des Frère-Roger-Kinderzentrums

Prälat-Bigelmair-Straße 22
86154 Augsburg

Wer ist Ihr Ansprechpartner?

Leitung stationäre Hilfen

Friedrich Manzeneder
Dipl.-Päd. (Univ) / Dipl.-Theol. / Familientherapeut

Prälat-Bigelmair-Straße 22
86154 Augsburg

Tel: (0821) 41062 -110
Fax: (0821) 41062 - 228

E-Mail senden

Bereichsleitung Heilpädagogisches Heim (HPH)

Franz Pfenning
Diplom-Heilpädagoge (FH)

Prälat-Bigelmair-Straße 22
86154 Augsburg

Tel: (0821) 41062 - 128
Fax: (0821) 41062 - 228

E-Mail senden