Stütz- und Förderklassen (SFK)

Stütz- und Förderklassen (SFK)

In enger Zusammenarbeit und Kooperation mit dem Sonderpädagogischen Förderzentrum Martinschule bietet das Frère-Roger-Kinderzentrum die Betreuungs- und Förderform „Stütz- und Förderklasse“ (SFK) an. Wesentliches konzeptionelles Merkmal der Stütz- und Förderklassen ist das integrative Kooperationsmodell von Schule und Jugendhilfe in Form eines Ganztagesangebotes.

Im Rahmen der pädagogischen Konzeption werden Schüler für 6 bis 24 Monate aus ihrer Stammklasse herausgenommen, um ihre reguläre Beschulbarkeit im Sinne einer erfolgreichen und aktiven Teilnahme am Unterricht zu erreichen. In einem zweiten Schritt werden diese Schüler dann wieder in ihre Stammklasse integriert, wobei auch eine Reintegration in eine Regelschule angestrebt werden kann.

In einem strukturierten Rahmen arbeiten sozialpädagogische und sonderpädagogische Fachkräfte eng und vertrauensvoll mit den Lehrkräften des Sonderpädagogischen Förderzentrums zusammen.


Wer kommt zu uns?

Das Angebot der Stütz- und Förderklassen richtet sich an Schüler

  • der Klassen 1/2 und der Klassen 3/4
  • die aufgrund ihrer gravierenden Verhaltensauffälligkeiten das reguläre Schulangebot sowohl der Förder- als auch der Regelschule momentan nicht wahrnehmen können und deren emotionale, soziale sowie schulische Entwicklung dadurch
    akut gefährdet ist

Die Aufnahme in eine Stütz- und Förderklasse ist nur auf Grundlage einer Entscheidung des Jugendamtes und der Schulleitung nach vorangegangener sonderpädagogischen Diagnostik und mit dem Einverständnis der Eltern möglich.


Was bieten wir?

Der Unterricht in der Stütz- und Förderklasse unterstützt und ergänzt den Kernunterricht im Sonderpädagogischen Förderzentrum. Dabei richtet sich der Lehrplan individuell nach den Fähigkeiten der jeweiligen Kinder und Jugendlichen.

Dabei legen wir besonderen Wert auf:

  • Unterstützung der Lehrkräfte des Sonderpädagogischen Förderzentrums beim Unterricht, beispielsweise durch eine Differenzierung, Einzelbetreuung, Herausnahme oder Co-Teaching
  • Soziales Training zur emotionalen und sozialen Stabilisierung des Schülers
  • Individuelle Förderprogramme und –angebote
  • Projektarbeit
  • Elternarbeit und –beratung
  • Klassenrat

Wo sind wir?

Die Stütz- und Förderklassen befinden sich im

Sonderpädagogischen Förderzentrum Martinschule


Pestalozzistraße 12
86154 Augsburg

Wer ist Ihr Ansprechpartner?

Leitung teilstationäre und ambulante Hilfen

Rüdiger von Petersdorff
Diplom-Pädagoge (Univ.)

Prälat-Bigelmair-Straße 22
86154 Augsburg

Tel: (0821) 41062 - 119
Fax: (0821) 41062 - 219

E-Mail senden

 

Stütz- und Förderklassen an dem
Sonderpädagogischen Förderzentrum Martinschule


Elena Gleich
Tel: 0178 690 27 48

Email senden

 

Stefan Reichenberger
Tel: 0151 1260 4537

Email senden