Aktuelles Detail

25.01.2017

Einlaufeskorte beim FCA - wir waren dabei !

Die Vorschulkinder der HPT des Frère-Roger-Kinderzentrums bilden die Einlaufeskorte beim Spiel FCA : TSG 1899 Hoffenheim

Die Aufregung ist deutlich zu spüren, als sich die Kinder und Eltern aus der Vorschul-HPT des Frère-Roger-Kinderzentrums vor der WWK Arena  treffen und auf das große Ereignis warten.
Heute dürfen 22 Kinder die Spieler des FC Augsburg und des TSG Hoffenheim beim Einlauf ins Stadion eskortieren. Die Eltern verabschieden sich und gehen schon mal zu ihren Plätzen im Stadion von wo aus sie den Einlauf ihrer Kinder beobachten können. Für die Kinder heißt es jetzt, raus aus den Winterklamotten und rein in Stulpen, Sporthose und FCA Trikot. Jetzt sehen alle aus wie kleine Fußballer. Jetzt wird es spannend.
Die Kinder warten in zwei Reihen am Eingang zum Spielfeld. Trotz Kälte ist die Stimmung positiv und die Kinder warten gespannt darauf, dass es losgeht. Endlich kommen die Spieler des FC Augsburg und des TSG Hoffenheim und nehmen sich mit kurzem „Hallo“ ein Kind an die Hand. Dann geht es mit klopfendem Herzen aufs Spielfeld. Empfangen von den jubelnden Fans laufen die Kinder ein, formieren sich in einer Reihe und winken den Zuschauern auf den Rängen zu. Was für ein tolles Gefühl! Was für eine Atmosphäre!
Dann sausen die Kinder auch schon wieder zurück zur Umkleide und das Spiel wird angepfiffen. Anschließend gehen die Kinder zurück zu ihren stolzen Eltern und feuern von der Tribüne aus den FC Augsburg an. Was für ein spannender und toller Fußballtag! Dieser wird sicherlich noch lange im Gedächtnis der Kinder bleiben!

Kerstin Zaitschek
stellv. Leitung HPT Villa Frölich und AKAD